Schlagwort-Archive: Weddingplaner

Was kostet ein Weddingplaner bzw. Hochzeitsplaner?

Der Tag der Hochzeit sollperfekt sein und dies gilt nicht nur für das Brautpaar, sondern auch für die Gäste. In den Wochen vor dem Termin müssen viele Dinge noch erledigt werden und nicht selten fühlen die Brautpaare sich leicht überfordert und wünschen sich eine helfende Hand. In diesem Fall ist es möglich sich an einen so genannten Weddingplaner zu wenden und dessen Leistungen in Anspruch zu nehmen. In den letzten Jahren gibt es immer mehr Agenturen, die sich auf den Bereich Hochzeit spezialisiert haben und ganz genau auf die Wünsche der Kunden eingehen und diesen einen Großteil der anfallenden Aufgaben abnehmen können.

Adressen solcher Hochzeitplaner sind recht schnell gefunden und es ist möglich sich im ersten Schritt entsprechende Angebote einzuholen und auch die Leistungen in einem Vergleich zu betrachten. Hier kommt es immer darauf an, wie umfangreich die Aufgaben anfallen und ob bestimmte Sonderwünsche berücksichtigt werden müssen. Ein persönlicher Kontakt ist extrem wichtig und das Brautpaar sollte sich bei der Zusammenarbeit auch entsprechend wohlfühlen. Im besten Fall hat das Brautpaar schon eine Vorstellung davon, wie gefeiert werden soll, wie viele Gäste zu erwarten sind und welche Location gewünscht ist. Die meisten Hochzeitsplaner haben Kontakt zu solchen Locations und können auch außergewöhnliche Orte anbieten, die einem sonst vielleicht nicht in den Sinn gekommen werden. Schritt für Schritt entstehen so ein Zeitplan und eine Verteilung der Aufgaben. Weddingplaner arbeiten mit einem Stab an Mitarbeitern und stehen immer in Kontakt mit dem Paar, denn letzten Endes müssen diese zufrieden sein.

Die zuständigen Hochzeitsplaner stimmen nicht nur die Aufgaben mit dem Brautpaar ab, sondern holen auch Angebote ein, machen Besichtigungen vor Ort und suchen nach Alternativen, wenn etwas nicht umgesetzt werden kann oder nicht gefällt. Sie begleiten das Paar die ganze Zeit über und sind am Tag der Hochzeit vor allen anderen vor Ort um die Übergabe zu machen und noch kleine Mängel auszubessern. Gute Weddingplaner sind bei der Hochzeit anwesend und erst zufrieden, wenn es auch das Brautpaar ist.
In den Agenturen arbeiten nicht nur Frauen, sondern auch Männer und diese haben unterschiedliche berufliche Hintergründe. Extrem wichtig ist ein nettes und offenes Gemüt, Organisations- und Planungstalent und die Bereitschaft immer abrufbar zu sein und sich den zeitlichen Bedingungen anzupassen. Für den beruflichen Einstieg in die Branche kann es zudem sinnvoll sein, wenn einer der angebotenen Weiterbildungen besucht wird.

Was kostet ein Weddingplaner?

Der Preis für einen Weddingplaner bzw. Hochzeitsplaner ist natürlich abhängig von den gewünschten Aufgaben. Soll der die gesamte Hochzeit planen, organisieren und durchführen oder sich nur um spezielle Aufgaben kümmern. Der Preis sollte im Vorfeld fest ausgemacht werden.

Einige Weddingplaner arbeiten erst ab einer bestimmten Größe der Hochzeit und nehmen einen Minimalbetrag an. Grundsätzlich kassieren Weddingplaner / Hochzeitsplaner eine Marge von 10-20% auf die Gesamtkosten der Hochzeit (Berechnung jedoch ohne Hochzeitskleid und Ringe). Teilweise noch zzgl. eines Festpreises.

Lohnt sich ein Weddingplaner?

Für einige dürfte die Vorstellung 10-20% zu zahlen abschrecken. Doch man sollte bedenken, dass sich der Weddingplaner um alles kümmert und man keinen Stress für den schönsten Tag im Leben hat. Auch sollte jeder bedenken, dass der Weddingplaner neben Erfahrungen meist auch gute Kontakte besitzt. Diese Kontakte helfen nicht nur bei der Auswahl der Dienstleister sondern auch bei eventuell möglichen Rabatten die der Hochzeitsplaner von den Dienstleistern bekommen kann.

Ob sich ein Weddingplaner lohnt oder nicht sollte jeder selbst entscheiden. Für eine durchschnittliche Hochzeit die unvergesslich und stressfrei ablaufen soll ist er aus meiner Sicht aber zu empfehlen. Diese 10-20 % die man für den Weddingplaner einkalkulieren muss spart man sich dank seiner Kontakte dann bei den Dienstleistern.

Preise für einen Weddingplaner / Hochzeitplaner

Hast Du bereits geheiratet und dir Weddingplaner / Hochzeitsplaner geholt? Was hast Du bezahlt?